Plakat KinderFilmFest Münster 2013

Das 31. KinderFilmFest Münster ist zu Ende!
Leider ist es schon wieder vorbei – aber keine Sorge, es gibt ein 32. KinderFilmFest Münster in den Herbstferien 2014!

Das 31. KinderFilmFest Münster hat wieder allen Beteiligten viel Spaß gemacht!  Zahlreiche Filmgäste sorgten für spannende Gespräche nach den Vorstellungen: Regisseur Markus Dietrich beantwortete die vielen Fragen zu seinem Film SPUTNIK  genauso geduldig wie Hüseyin Tabak zum PFERD AUF DEM BALKON. Zu RICKY – NORMAL WAR GESTERN kamen sogar Regisseur Kai S. Pieck und Drehbuchautor Hannes Klug und konnten so auf verschiedene Aspekte der  Entstehung ihres Films eingehen.

Die Vorstellungen waren äußerst gut besucht, ca. 3.300 Zuschauer strömten ins Schloßtheater und in die Sondervorstellungen im Begegnungszentrum Meerwiese –was dazu führte, dass etliche Vorstellungen schnell ausverkauft waren. Von daher waren wir froh, dass einige Filme ins Kinorprogramm in Münster übernommen werden konnten – und noch übernommen werden.

Die Kinderjury, bestehend aus sieben Kindern zwischen 10 und 12 Jahren hat nach Bekaseiner intensiven Woche der Filmsichtung ihre Entscheidung getroffen: BEKAS, ein ergreifender Film über zwei Waisenkinder, der im Irak der 1990er Jahre spielt,  erhält in diesem Jahr den Filmpreis JULE . BEKAS basiert auf Karzan Kaders gleichnamigem Kurzfilm, der 2011 mit dem Studentenoscar ausgezeichnet wurde, und erzählt aus kindlicher Perspektive die Geschichte einer abenteuerlichen Reise.

 Die Begründung der Kinderjury:

Zwei Waisenkinder müssen sich allein durchs Leben schlagen. Eines Tages begeben sie sich vom Irak aus auf eine spannende und gefährliche Reise, um ihren Helden Superman zu treffen. Die schöne Musik und die außergewöhnlichen Drehorte hat die Geschichte besonders realistisch gemacht. Die zwei Jungen wurden von den Schauspielern sehr gut dargestellt, so dass man sich gut in sie hineinversetzen konnte. Die Jury vergibt die JULE in diesem Jahr an die schwedisch-irakische Koproduktion BEKAS!Sputnik

Eine lobende Erwähnung ging an SPUTNIK.

Die während der Festivalwoche in den verschiedenen Workshops selbst hergestellten Filme waren  am letzten Tag des KinderFilmFests, Sonntag, 13.00 Uhr, auf der großen Leinwand des Schloßtheaters  zu sehen – in Anwesenheit der vielen kleinen Filmemacher und ihrer Familien

Ein Hinweis für die Eltern: Das KinderFilmFest ist jetzt auch bei Facebook.

Das KinderFilmFest Münster-Team

 


Hier findet ihr das komplette Programmheft 2013 als PDF:

Kifi-Heft 2013-web-NEU


Die Filme Alfie, der kleine Werwolf Bekas Clara und das Geheimnis der Bären
Das kleine Gespenst Das Pferd auf dem Balkon Der blaue Tiger Der Eisdrache
Der Mohnblumenberg Kauwboy Pippi in Taka-Tuka-Land Puppenschau: Kalif Storch
Reuber Ricky - Normal war gestern Sputnik Tony 10

Altersfreigabe und Altersempfehlung

Soweit die Filme eine Altersfreigabe haben, bezeichet diese das gesetzlich festgelegte Mindestalter für Kinozuschauer. Jüngere Kinder dürfen diese Filme auch in Begleitung der Eltern nicht sehen! Maßgeblich für die Auswahl der Filme sollte jedoch die Altersempfehlung des KinderFilmFest-Teams sein, die zu jedem Film genannt wird.